Berühmte Brücken

4.9/5 - (107 votes)

Berühmte Brücke und coole Fotolocation!

Eine berühmte Brücke als Ausflugsziel oder im Rahmen einer Wanderung besuchen? Ja, es gibt solche berühmten Brücken in Deutschland und Österreich. Sie sind mehr als einfach nur der Weg über einen Fluß oder See. Sie sind wahre Kunstwerke und haben sich in unserer Zeit zu attraktiven Zielen gemausert. Den sozialen Medien sei Dank – oder auch nicht. Jedenfalls ist Facebook, Instagram und Co für viele Menschen Ansporn, eine berühmte Brücke zu besuchen und davon ein Bild zu machen. Die berühmtesten Brücken samt der besten Fotospots zeige ich dir hier. Nimm bitte bei deinem Besuch Rücksicht – auf die anderen Besucher um dich herum und vor allem auf die Menschen, die dort wohnen. Viel Spaß dabei!

Rakotzbrücke – berühmte Brücke in Sachsen

berühmte Brücke Deutschland - die Rakotzbrücke
berühmte Brücke Deutschland – die Rakotzbrücke

Berühmte Brücke in Deutschland gesucht? Dann wirst du an der Rakotzbrücke nicht vorbeikommen. Sie ist eine der meistbesuchten Brücken in Deutschland, die nicht nur zufällig besucht wird, sondern extra als Ausflugsziel angefahren wird. Und dabei erfüllt sie gar nicht ihren Zweck als Brücke. Du kannst nicht von einem Ende der Brücke auf die andere Seite gehen – das Begehen der Rakotzbrücke ist sogar verboten! Diese berühmte Brücke dient nur dem Anschauen. Doch dieser Anblick hat es in sich. Die Rakotzbrücke spiegelt sich so rafiniert im Rakotzsee, dass sich ein kreisrundes Tor im Wasser ergibt. Wenn du genau schaust, zieht es dich förmlich hinein. Die Rakotzbrücke ist das Eingangstor in eine imaginäre Welt… Nicht umsonst wurden hier bereits Filme gedreht. Ich habe auf dieser Webseite alles über die Rakotzbrücke zusammngeschrieben, was du für deinen Ausflug wissen solltest:
–> Rakotzbrücke

Rakotzbrücke in Sachsen:

  • Bekannte Brücke in Deutschland.
  • Dient ausschließlich dem Anschauen, nicht dem Begehen.
  • Spiegelt sich raffiniert im Rakotzsee und bildet ein kreisrundes Tor im Wasser.

Basteibrücke – berühmteste Brücke in Deutschland

Basteibrücke im Elbsandsteingebirge - mächtig und markant
Basteibrücke im Elbsandsteingebirge – mächtig und markant

Noch berühmter als die Rakotzbrücke ist die Basteibrücke. Sie liegt ebenfalls im Osten Deutschlands. Im Gegensatz zur Rakotzbrücke kannst du aber über die Basteibrücke gehen. Es ist die beliebteste Sehenswürdigkeit im Elbsandsteingebirge und die wohl meistbegangene Wanderung in der Sächsischen Schweiz! Ein leichter Spaziergang führt vom Parkplatz über die mächtigen Steinbögen der Basteibrücke. Von den zahlreichen Aussichtspunkten entlang der Basteibrücke ergeben sich ganz viele beeindruckende Perspektiven. Der Großteil der Basteibrücke ist kostenlos zu besuchen, nur der Teil der ehemaligen Felsenburg Neurathen ist gegen einen kleinen Eintritt zu sehen. Wenn du ein Naturfreund bist und gerne wandern gehst, solltest du dir die Rundwanderung über die Basteibrücke und durch die Schwedenlöcher vornehmen.
–> Basteibrücke

Basteibrücke im Elbsandsteingebirge:

  • Berühmteste Brücke in Deutschland.
  • Befindet sich im Osten Deutschlands.
  • Beliebte Sehenswürdigkeit und meistbegangene Wanderung in der Sächsischen Schweiz.

Berühmte Brücke in Erfurt: Die Krämerbrücke

Berühmte Brücke in Thüringen: Die Krämerbrücke
Berühmte Brücke in Thüringen: Die Krämerbrücke

Die Krämerbrücke ist ein lebendiges Zeugnis der Geschichte und Kultur von Erfurt und ein Ort, der die Besucher mit seinem einzigartigen Charme und der beeindruckenden Architektur verzaubert. Ein Spaziergang über die Brücke bietet nicht nur die Möglichkeit, historische Fachwerkhäuser zu bewundern, sondern auch die Atmosphäre einer lebendigen und vielfältigen Stadt zu erleben. Die Brücke ist ein historisches Wahrzeichen und ein Symbol für die Stadt Erfurt. Sie stammt aus dem Mittelalter und wurde erstmals im Jahr 1117 urkundlich erwähnt. Ihre heutige Gestalt entstand im 15. und 16. Jahrhundert. Die Brücke erstreckt sich über den Fluss Gera. Sie ist das Herzstück der historischen Altstadt Erfurt. Mit einer Länge von rund 120 Metern ist sie die längste durchgehend mit Wohnhäusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Die 32 Fachwerkhäuser auf der Brücke beherbergen heute verschiedene Geschäfte, Ateliers, Galerien, Cafés und Restaurants. Der Charme und die Atmosphäre der historischen Gebäude machen die Krämerbrücke zu einem einzigartigen Ort.
–> Krämerbrücke

Krämerbrücke in Erfurt:

  • Lebendiges Zeugnis der Geschichte und Kultur von Erfurt.
  • Längste durchgehend mit Wohnhäusern bebaute und bewohnte Brücke Europas.
  • Historisches Wahrzeichen und Symbol für die Stadt Erfurt.

Berühmte Brücke in Florenz: Ponte Vecchio

berühmte Brücke Florenz: Die Ponte Vecchio mit den Häusern auf der Brücke
berühmte Brücke Florenz: Die Ponte Vecchio mit den Häusern auf der Brücke

Auf unserem Weg zum Schiefen Turm in Pisa haben wir die Ponte Vecchio in Florenz entdeckt. Die Ponte Vecchio ist eine der berühmtesten Brücken in Europa und hat eine reiche Geschichte. Sie wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist damit ein faszinierendes Zeugnis der Architektur jener Zeit. Eine bemerkenswerte Eigenschaft der Ponte Vecchio sind die zahlreichen kleinen Geschäfte, die sich entlang der Brücke erstrecken. Diese Läden sind hauptsächlich Juweliergeschäfte und Kunsthandwerksstätten. Ihre Präsenz über dem Wasser verleiht der Brücke eine einzigartige und malerische Atmosphäre. Die Brücke ist das Wahrzeichen der Stadt Florenz und steht für deren reiche kulturelle Erbe und ihre bedeutende Rolle in der Kunstgeschichte. Die Ponte Vecchio zieht jährlich Millionen von Touristen an, die die einzigartige Kombination aus Geschichte, Architektur und handwerklicher Tradition erleben wollen.
–> Ponte Vecchio

Ponte Vecchio in Florenz:

  • Eine der berühmtesten Brücken in Europa.
  • Bemerkenswert durch die vielen kleinen Geschäfte auf der Brücke.
  • Symbol für das reiche kulturelle Erbe von Florenz.

Die Geierlaybrücke im Hunsrück

Geierlaybrücke - berühmte Brücke in Deutschland, 360 Meter lange Hängebrücke
Geierlaybrücke – berühmte Brücke in Deutschland, 360 Meter lange Hängebrücke

Mitten im Hunsrück wurde 2015 die Geierlaybrücke gebaut. Als sie damals eröffnet wurde, war sie die längste Hängeseilbrücke in Deutschland. Die 360 Meter lange Brücke überspannt ein waldreiches Tal und hat eine wahre Magnetfunktion. Früher kamen nur sehr wenige Menschen in das verschlafene Dorf. Seitdem es die Hängebrücke gibt, kommen jedes Jahr hunderttausende Besucher in den kleinen Ort Mörsdorf. Die Geierlaybrücke zieht vor allem viele Tagesbesucher an. Dabei gibt es hier noch viel mehr zu entdecken. Hier findest du alle Informationen und viele Bilder von der Brücke:
–> Geierlaybrücke

Geierlaybrücke im Hunsrück:

  • Berühmte Hängebrücke in Deutschland.
  • 360 Meter lange Hängebrücke über ein waldreiches Tal.
  • Hat die Magnetfunktion für hunderttausende Besucher jährlich.

Olperer Brücke im Zillertal

berühmte Brücke Österreich: Die Olperer Brücke im Zillertal
berühmte Brücke Österreich: Die Olperer Brücke im Zillertal

Weltbekannt ist auch die Olperer Brücke geworden und das, obwohl es diese Brücke noch gar nicht so lange gibt! Sie wurde in den 2000er Jahren gebaut, eigentlich ganz unspektakulär um auf einer Wanderung komfortabel den Graben samt Bergbach queren zu können. Was die Brückenbauer damals nicht ahnten, wieviele Menschen mittlerweile zu dieser Brücke kommen. Die Brücken-Besucher nutzen die Olperer Brücke aber nicht als Weg von A nach B sondern als besonderes Fotomotiv. Sie kommen teils mit Brautkleid, Anzug und anderen besonderen Outfits, um das außergewöhnlichste Bild auf der Olperer Brücke zu machen. Und das, obwohl der Zustieg alles andere als ein Spaziergang ist. Du mußt erst einmal die Höhenmeter vom Parkplatz herauf wandern, bis du nach ca. 1,5 Stunden die Brücke erreicht hast. Dort triffst du dann an schönen Tagen auf eine Menge an Menschen, die bereits an der Brücke für das Foto anstehen. Unglaublich, aber auch traumhaft schön, schau hier:
–> Olperer Brücke

Olperer Brücke im Zillertal:

  • Weltbekannt, obwohl noch vergleichsweise neu (2000er Jahre).
  • Besucht vor allem für außergewöhnliche Fotos, oft mit besonderen Outfits.
  • Erfordert eine Wanderung mit Höhenmetern.

Berühmte Brücke am Sylvensteinsee

berühmte Brücke Deutschland: Die Fallerklamm-Brücke über den Sylvensteinsee
berühmte Brücke Deutschland: Die Fallerklamm-Brücke über den Sylvensteinsee

Nicht ganz so bekannt, aber eine berühmte Brücke ist die Fallerklamm-Brücke. Sie ist besser bekannt als die Sylvensteinsee-Brücke. Sie ist ein imposantes Bauwerk, weil sie mitten durch einen See führt. Noch dazu kannst du die Sylvensteinseebrücke mit dem Auto befahren. Wenn du über sie fährst, vermittelt sie das Gefühl von Freiheit: Unter dir das türkisblaue Wasser, am Horizont die Silhouette des Karwendel mit den grauen Felsspitzen. Du kannst diese Natur auf beiden Seiten der Brücke erleben. Besuch den offiziellen Aussichtspunkt über die Brücke, plane eine Wanderung oder pack dir an heißen Sommertagen die Badesachen ein.
–> Sylvensteinsee Brücke

Fallerklamm-Brücke über den Sylvensteinsee:

  • Bekannte Brücke in Deutschland, die über den Sylvensteinsee führt.
  • ist mit dem Auto und Fahrrad befahrbar
  • Bietet einen besonderen Blick auf das türkisblaue Wasser und die umliegende Landschaft.

Hängebrücke Garmisch Partenkirchen

Fast schon inflationär wachsen die Hängebrücken für Fußgänger vielerorts aus den Boden. Sie überspannen weite Täler, Flüße oder Straßen. Versteckt und daher eher noch als Geheimtipp zu werten ist die Hängebrücke in Garmisch Partenkirchen. Sie befindet sich unterhalb des Wank. Das ist einer der Hausberge oberhalb des Ortes. Eine leichte Wanderung führt dich hierher. Die Hängebrücke ist das letzte Wegstück zur Tannenhütte. Wenn du sie überquert hast, stehst du auf der Aussichtsterrasse, wo du einen der besten Kaiserschmarrn – Variationen bestellen kannst! Beim Essen siehst du die Zugspitze mit dem imposanten Wettersteingebirge vor deiner Nase. Besser geht es nicht. Hier die Bilder + Beschreibung von unserem Familienausflug:
–> Tannenhütte mit Hängebrücke

Hängebrücke Garmisch Partenkirchen:

  • ist als Geheimtipp zu werten.
  • Bietet einen atemberaubenden Blick auf die Zugspitze und das Wettersteingebirge.
  • Letztes Wegstück zur Tannenhütte, dort Einkehr mit Kaiserschmarrn.

Berühmte Brücke in Berchtesgaden

berühmte Brücke Berchtesgaden: Die Klausbachtal Hängebrücke
berühmte Brücke Berchtesgaden: Die Klausbachtal Hängebrücke

Noch so eine Fußgängerbrücke hat uns in Berchtesgaden gut gefallen. Wir sind vom idyllischen Hintersee ins Klausbachtal aufgebrochen. Es führt hinein in den Nationalpark Berchtesgaden. Nachdem ein Unwetter den alten Weg weggerissen hat, mußte ein neuer Zugang her. Das Ergebnis ist eine imposante Hängebrücke. Die Klausbachtal Hängebrücke ist rund 55 Meter lang und bis zu 11 Meter über dem Flußbett. Unter der Hängebrücke fließt das glasklare Wasser wie durch eine Felsenschlucht. Sehr sehenswert! Die komplette Beschreibung plus viele Bilder findest du hier:
–> Klausbachtal Hängebrücke

Klausbachtal Hängebrücke in Berchtesgaden:

  • Imposante Hängebrücke in einer Felsenschlucht
  • Überquert den Hammersbach im Nationalpark Berchtesgaden
  • Bietet beeindruckende Perspektiven

Steinerne Brücke Regensburg

berühmte Brücken, die du einmal sehen solltest: Die Steinerne Brücke führt in die historische Altstadt Regensburg.

Die Steinerne Brücke ist die älteste erhaltene Brücke in Deutschland! Bereits 1135 wurde mit dem Bau begonnen. Die Brücke war notwendig, damit die Donau gequert werden konnte. Der Brückenbau war nicht einfach, deshalb musste der Sage nach sogar der Teufel mithelfen. Heute ist die Steinere Brücke eine der attraktivsten Sehenswürdigkeiten in Regensburg. Autos dürfen über das Monument nicht mehr fahren. Die imposante Steinbrücke gehört den Fußgängern und Radfahrern. Besonders stimmungsvoll ist die Steinerne Brücke in den Abendstunden zum Sonnenuntergang. Von der Jahninsel bei der Brücke genießt du den besten Ausblick auf die Regensburger Altstadt. Besuch einmal das UNESCO Welterbe. Klick hier für mehr Details und Tipps:
–> Steinerne Brücke
–> Regensburg Sehenswürdigkeiten

Steinerne Brücke in Regensburg:

  • Älteste erhaltene Brücke in Deutschland (Bau begann 1135)
  • Führt über die Donau und ist Fußgängern und Radfahrern vorbehalten
  • Stimmungsvoll, besonders zum Sonnenuntergang

Europabrücke

berühmte Brücke in den Alpen: Die Europabrücke
berühmte Brücke in den Alpen: Die Europabrücke

Über diese berühmte Brücke bist du vielleicht schon selbst gefahren: Die Europabrücke. Sie ist die längste Brücke der Brennerautobahn auf dem Weg über die Alpen. Außerdem war sie bei der Fertigstellung 1963 die höchste Autobahnbrücke in Europa. 190 Meter ist die Sillschlucht unter der Europabrücke tief! Millionen Autofahrer queren die Brücke, nur wenige halten für einen Stopp an. Dabei kannst du auf eine Aussichtsplattform bei der Europabrücke gehen und oberhalb von der Kapelle auf das Bauwerk schauen. Wenn du mehr darüber wissen willst, liest du meinen Beitrag darüber hier:
–> Europabrücke

Europabrücke in den Alpen:

  • Längste Brücke der Brennerautobahn und höchste Autobahnbrücke Europas bei Fertigstellung 1963.
  • Überspannt die Sillschlucht in 190 Metern Tiefe.
  • Aussichtsplattform für Fußgänger an der Europabrücke

Atemberaubende Brücken in der Höllentalklamm

berühmte Brücken in der Höllentalklamm
berühmte Brücken in der Höllentalklamm

Gleich mehrere spektakuläre Brücken findest du in der Höllentalklamm. Vor über 100 Jahren errichteten mutige Männer an der Zugspitze einen Steig durch die Klamm. Dazu war auch die Errichtung von Brücken nötig. Eine ganz besondere Brücke querst du hinter dem Eingang in die Höllentalklamm. Die sogennante Bogenbrücke überspannt den Hammersbach. Sie führt nicht ebenerdig über das türkisgrüne Wasser, sondern in einem Bogen. Wenn du den Stangensteig zurück wanderst, querst du auf der Eisernen Brücke die Klamm. Von ihr schaust du 74 Meter hinunter in die schmale Felsenschlucht.
–> Höllentalklamm

Brücken in der Höllentalklamm:

  • Mehrere spektakuläre Brücken in der Höllentalklamm
  • Errichtet vor über 100 Jahren und ein Zeugnis mutiger Männer
  • die meisten besuchen die Höllentalklamm von unten – die wenigsten Wanderer bewundern die Klamm von der Brücke aus der Höhe

Berühmte Brücke in der Leutaschklamm

das ist die berühmte Brücke in der Leutaschklamm
das ist die berühmte Brücke in der Leutaschklamm

Seit 2006 gibt es die Wanderung über die berühmte Brücke in der Leutaschklamm. Für 1,4 Millionen Euro wurde die aufwändige Stahlkonstruktion in die wilde Klamm gebaut. Dazu gehört die gigantische Panoramabrücke. Sie überspannt die gesammte Klamm. Wenn du über die Panoramabrücke wanderst, kannst du 47 Meter in die Tiefe schauen – so weit unter der Brücke fließt das türkisgrün schimmernde Wasser der Leutascher Ache. Der Klammsteig ist das Herz jeder Leutaschklamm Wanderung. Die unterschiedlichen Rundwanderungen sind hier aufgelistet:
–> Leutaschklamm Wanderung

Brücke in der Leutaschklamm:

  • Wanderung über die berühmte Brücke seit 2006
  • Aufwändige Stahlkonstruktion in wilder Klamm für 1,4 Millionen Euro
  • 47 Meter tief ist der Ausblick von der Brücke

2 berühmte Brücken am Schmugglerweg

2 berühmte Brücken machen den Schmuggler Kössen sehr attraktiv zum Wandern
2 berühmte Brücken machen den Schmuggler Kössen sehr attraktiv zum Wandern

Bei deiner Wanderung auf dem Schmugglerweg Kössen passierst du 2 außergewöhnliche Brücken. Sie führen über den wilde Großache. Der türkisgrüne reißende Fluß aus den Bergen hat eine atemberaubende Landschaft geschaffen. Er fließt durch ein wildes Tal mit zerklüfteten Felsen. Durch diese Naturlandschaft führt der Schmugglerweg. Die Wanderung verläuft entlang des Wassers von Bayern nach Tirol. Damit man von der Seite des Wanderwegs zum Klobenstein kommt, wurde eine Hängebrücke errichtet. Vor einigen Jahren kam eine weitere Brücke dazu. So kannst du eine Hängebrücken-Runde wandern – über eine Brücke hinüber, auf der anderen Brücke zurück. Hier die komplette Beschreibung mit vielen Bildern:
–> Schmugglerweg Kössen

Brücken am Schmugglerweg Kössen:

  • 2 außergewöhnliche Brücken über die Großache
  • Schmugglerweg führt entlang des Wassers von Bayern nach Tirol
  • nahe dem Klobenstein

Versteckte Brücke auf dem Weg nach Südtirol

Eher einer versteckte als eine berühmte Brücke - aber lohnend als Ausflug: Die Hängebrücke beim Schloss Matrei-Trautson
Eher einer versteckte als eine berühmte Brücke – aber lohnend als Ausflug: Die Hängebrücke beim Schloss Matrei-Trautson

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit, wurde am Brenner eine Hängebrücke errichtet. Wir haben sie zufällig entdeckt, als wir am Obernberger See gewesen sind. Die Hängebrücke verbindet die Siedlungen von Pfons und Mühlbachl. Sie überspannt die Sill, die auf dem weiteren Weg nach Innsbruck die Sillschlucht bildet. Gestartet haben wir die 45 minütige Wanderunge im historischen Ortskern von Matrei am Brenner.
–> hier findest du die versteckte Brücke in Matrei am Brenner

Hängebrücke beim Schloss Matrei-Trautson:

  • Versteckte Hängebrücke nahe Obernberger See
  • eine Brücke, die fast niemand kennt – ultimativer Geheimtipp
  • Verbindet Siedlungen Pfons und Mühlbachl.

Tiger and Turtle – berühmte Brücke in Nordrhein Westfalen

Der Tiger and Turtle zählt zu den berühmten Brücken in Nordrhein Westfalen
Der Tiger and Turtle zählt zu den berühmten Brücken in Nordrhein Westfalen, Foto: Jennifer Latuperisa-Andresen, Unsplash

Der Tiger and Turtle ist eine extrem spektakuläre Brücke: Sie ist insgesamt 220 Meter lang. Die Form ist alles andere als normal. Es ist keine gerade Brücke, sondern ein verschlungenes Kunstwerk. Mittendrin ist sogar ein Looping. Die Brücke bildet eine Achterbahn. Du kannst sie betreten und entdecken. Besonders beim Sonnenuntergang wirkt der Tiger and Turtle, wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwindet und die umliegenden Industrieanlagen in ein sanftes Licht taucht.
–> Tiger and Turtle

Tiger and Turtle in Nordrhein Westfalen:

  • Spektakuläre Brücke mit 220 Metern Länge und auffallender Form
  • Bildet eine Achterbahn und ist begehbar
  • Besonders beeindruckend zum Sonnenuntergang

Tetraeder Bottrop

Über die Brücken kannst du selbst in der Nacht auf das Tetraeder hinauf
Über die Brücken kannst du selbst in der Nacht auf das Tetraeder hinauf, Foto: Jan Wienand, Unsplash

Das Tetraeder Bottrop besteht aus Dreiecken mit 60 Metern Kantenlänge. Es steht auf einem Hügel oberhalb der Stadt Bottrop. Die Größe und die Lage machten das Tetraeder zum Wahrzeichen der Stadt, obwohl es erst 1995 errichtet wurde. In das Tetraeder führen riesige Brücken. So kommst du vom Aussichtshügel hinauf in den Tetraeder, wo ganz oben eine Aussichtsplattform schräg hängt. Muß man gesehen haben!
–> Tetraeder Bottrop

Tetraeder Bottrop:

  • Besteht aus Dreiecken mit 60 Metern Kantenlänge
  • Wahrzeichen von Bottrop und 1995 errichtet
  • wird in der Nacht beleuchtet

Maxsteg am Lechfall

Berühmte Brücke am Lechfall - der Maxsteg
Berühmte Brücke am Lechfall – der Maxsteg

Den besten Blick auf den Lechfall bietet der Maxsteg. Er wurde dem König Maximilian II. gewidmet, der hier gerne gewesen ist. Der schmale Steg überspannt den gesamten Lech. Es ist die einzige Brücke in diesem Bereich des Lechs. So kannst du über dem Wasser stehen und auf den Lechfall schauen. 12 Meter beträgt die Fallhöhe. Die Füssener haben 1787 die großen Stufen angelegt. So wirkt der Lechfall besonders. Auf der anderen Seite der Brücke fließt der Lech in die Lechschlucht. Es ist eine kurze Klamm, bevor das Wasser im Forggensee gestaut wird. Der Lechfall samt Klamm zählt zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern.
–> Lechfall

Maxsteg am Lechfall:

  • Bietet den besten Blick auf den Lechfall
  • Überspannt den gesamten Lech und ist einzige Brücke in der Nähe
  • 12 Meter Fallhöhe und beeindruckende Aussicht

Oberbaumbrücke – berühmte Brücke in Berlin

Oberbaumbrücke - schönste Brücke in Berlin, Foto: Kai Nachtigal, Unsplash
Oberbaumbrücke – schönste Brücke in Berlin, Foto: Kai Nachtigal, Unsplash

Die Oberbaumbrücke ist die schönste Brücke in Berlin. Sie ist aus Backsteinen gebaut und wirkt alleine deswegen schon anders, als die anderen Brücken. Dazu kommen zwei auffallende über 30 Meter hohe Türme. Das macht die Oberbaumbrücke zu einer Sehenswürdigkeit. Das Bauwerk gleicht einer Burg. Du kannst es kostenlos erleben und über den breiten Fußgängerweg flanieren. Früher verlief auf der Brücke die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin. Von der Brücke siehst du die riesigen Figuren im Wasser der Spree, die Molecule Man. Das bekannte Brandenburger Tor ist übrigens rund 6 Kilometer von der berühmten Brücke in Berlin entfernt.
–> Oberbaumbrücke

Oberbaumbrücke in Berlin:

  • Schönste Brücke in Berlin aus Backsteinen
  • Früher Grenze zwischen Ost- und West-Berlin
  • Heute für Fußgänger und Radfahrer

Marienbrücke – berühmte Brücke am Schloss Neuschwanstein

Berühmte Brücke in Deutschland: Die Marienbrücke mit dem Blick zum Schloss Neuschwanstein
Berühmte Brücke in Deutschland: Die Marienbrücke mit dem Blick zum Schloss Neuschwanstein

Die Marienbrücke ist eine extrem berühmte Brücke in Deutschland. Sie zieht zigtausende Besucher jährlich an, um ein einziges Bild zu machen: Von der Marienbrücke hast du den weltbekannten Blick auf das Schloss Neuschwanstein. Dabei wäre diese Brücke auch ohne Schloss schon spektakulär. Die 35 Meter lange Brücke verbindet zwei riesige Felstürme miteinander. Dazwischen geht es bis zu 90 Meter in die Tiefe – so weit unten fließt das Wasser in der Pöllatschlucht. Erbaut wurde das Meisterwerk von König Maximilian II. Erneuert hat sich danach sein Sohn König Ludwig II, als er sein Märchenschloss erbaute.
–> Marienbrücke

Marienbrücke am Schloss Neuschwanstein:

  • Extrem berühmt für den Blick auf Schloss Neuschwanstein
  • Verbindet zwei riesige Felstürme miteinander
  • Erbaut von König Maximilian II. und erneuert von König Ludwig II.

Schwimmende Brücke in Wien

Die schwimmende Brücke zur Donauinsel in Wien
Die schwimmende Brücke zur Donauinsel in Wien

Die Ponte Cagana Brücke, auch bekannt als „schwimmende Brücke Wiens“, ist eine beeindruckende Verbindung zwischen der Donauinsel und der Stadt Wien. Sie liegt in der Nähe des Copa Beach und bietet Besuchern eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit der Donau zu erleben und gleichzeitig das pulsierende Stadtleben zu genießen. Die Ponte Cagana Brücke ist eine temporäre Brückenkonstruktion, die speziell im Sommer errichtet wird. Sie besteht aus schwimmenden Pontons, die miteinander verbunden sind und so eine stabile und sichere Passage zur Donauinsel ermöglichen.

Wenn du schon an der schwimmenden Brücke an der Donauinsel bist, gibt es einige weitere Wien Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest! Ein absolutes Muss ist der Stephansplatz, das Herzstück von Wien. Hier thront der majestätische Stephansdom, ein beeindruckendes gotisches Meisterwerk und eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Ein weiteres architektonisches Juwel, das du dir nicht entgehen lassen solltest, ist das Hundertwasserhaus. Die ungewöhnlichen Formen, bunten Fassaden und üppigen Pflanzen machen das Hundertwasserhaus zu einem einzigartigen Anblick. Ein etwas ungewöhnlicher, aber faszinierender Ort in Wien ist der Zentralfriedhof. Dieser weitläufige Friedhof ist die letzte Ruhestätte vieler berühmter Persönlichkeiten, darunter auch Komponisten wie Beethoven, Brahms und Schubert. Für Feinschmecker und Genießer ist der Naschmarkt ein absolutes Highlight. Dieser bunte Markt bietet eine Fülle von frischen Produkten, exotischen Gewürzen, Delikatessen und kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt.

Schwimmende Brücke zur Donauinsel in Wien:

  • Verbindung zwischen Donauinsel und Wien
  • Temporäre Brückenkonstruktion aus schwimmenden Pontons
  • Bietet einzigartige Möglichkeit, die Donau zu erleben und das Stadtleben zu genießen

Natürliche Brücke aus Stein: Prebischtor

berühmte Brücken, die du einmal besuchen solltest: Das Prebischtor ist eine Brücke aus Naturstein
berühmte Brücken, die du einmal besuchen solltest: Das Prebischtor ist eine Brücke aus Naturstein

Das Prebischtor ist eine berühmte Brücke, die zu den absoluten Must-See Attraktionen gehört und Besucher aus aller Welt anzieht. Es ist das größte Felsentor Europas und ein faszinierendes Naturphänomen im Elbsandsteingebirge. Es hat eine lichte Höhe von 16 Metern, eine Spannweite von 26,5 Metern und eine Bogenbreite von bis zu 8 Metern. Diese beeindruckenden Ausmaße machen es zu einer architektonischen Meisterleistung der Natur. Eine leichte Wanderung führt zur Felsenbrücke, wo du zahlreiche Aussichtspunkte findest. Wenn dir die Felsen gefallen, lohnt es sich, auch die Tyssaer Wände und die Adersbacher Felsenstadt zu erkunden. Die Tyssaer Wände sind eine beeindruckende Felsformation, die für ihre einzigartige Form und Farbe bekannt ist. Die Adersbacher Felsenstadt hingegen bietet eine surreal anmutende Landschaft mit bizarren Felsformationen und malerischen Teichen.
–> Adersbacher Felsenstadt
–> Tyssaer Wände
–> Prebischtor

Prebischtor im Elbsandsteingebirge:

  • Größtes Felsentor Europas
  • Lichte Höhe von 16 Metern, Spannweite von 26,5 Metern und Bogenbreite von bis zu 8 Metern
  • Beeindruckendes Naturphänomen und architektonische Meisterleistung der Natur

Karlsbrücke Prag

Die Karlsbrücke in Prag, erbaut im 14. Jahrhundert unter Kaiser Karl IV., stellt zweifellos eine der weltweit bekanntesten Brücken dar und fungiert als herausragendes Wahrzeichen der Stadt. Mit ihren 16 Bögen und drei Brückentürmen ist die Karlsbrücke nicht nur ein architektonisches Meisterwerk gotischer Baukunst, sondern auch von historischer Signifikanz, da sie die Altstadt und die Kleinseite über die Moldau miteinander verbindet.

Das Flair der Brücke wird durch die zahlreichen Barockstatuen entlang der Brüstung verstärkt, die Heilige und religiöse Figuren repräsentieren und über die Jahrhunderte hinweg hinzugefügt wurden. Diese Skulpturen, gepaart mit der lebendigen Atmosphäre durch Straßenkünstler und Souvenirverkäufer, machen die Karlsbrücke zu einem Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.

Die Brücke bietet nicht nur eine praktische Überquerung der Moldau, sondern auch spektakuläre Ausblicke auf einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Prag, darunter die Prager Burg, die Kleinseite und die Altstadt. Zudem ist die Karlsbrücke mit zahlreichen Mythen und Legenden verwoben, darunter die Geschichte des Baumeisters, der angeblich seine Frau in den Fundamenten der Brücke begraben haben soll, um ihre Stabilität zu gewährleisten.

Die kulturelle Bedeutung der Karlsbrücke zeigt sich in ihrer Rolle als historischer Handelsweg und Schauplatz verschiedener Ereignisse im Laufe der Geschichte. Als Symbol für Prags Geschichte, Kultur und Charme ist die Karlsbrücke ein unverzichtbarer Teil eines Besuchs in der tschechischen Hauptstadt. Ihr zeitloses Erbe und ihre ästhetische Anziehungskraft machen sie zu einem bedeutenden Element im Stadtbild von Prag.
–> Karlsbrücke

Steinerne Brücke über die Moldau:

  • eine der ältesten Brücken über die Moldau
  • architektonisches Meisterwerk mit 16 Bögen und gotischer Bauweise
  • Symbol für Prags Geschichte und Charme, geprägt durch Barockstatuen und Mythen

Berühmte Brücke merken?

Willst du auch einmal eine berühmte Brücke besuchen? Dann merk dir gleich diesen Pin auf Pinterest für deine Reiseplanung. So findest du diesen Ausflugstipp schnell wieder. Du kannst damit auch deinen Freunden eine Freude machen – und über WhatsApp das Bild samt Beitrag teilen! Wenn du magst, geht das Teilen auch als Email. Probier´s aus, klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: